Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG
Diabetes Schwerpunktpraxis KVSH · Diabetes Schulungszentrum
Leitende Fußambulanz des Fußnetzes Schleswig-Holstein Nord
Dr. med. Burghoff • D. v. Carnap-Bornheim • Dr. med. Lammerskitten • Dr. med. Erben

Herzlich Willkommen

Das DIABETES ZENTRUM Flensburg ist die nördlichste Diabetes Schwerpunktpraxis in Deutschland und als ambulante Behandlungseinrichtung für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2 durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) zertifiziert. Patienten mit diabetologischen Fußproblemem werden hier in der leitenden Fußambulanz des Fußnetzes Schleswig-Holstein Nord versorgt.

Wir sind ein Team aus vier Fachärztinnen und einem Facharzt Innere Medizin mit Zusatzbezeichnung Diabetologie. Tatkräftig unterstützt werden wir von einem 20-köpfigen, engagierten Team aus Arzthelferinnen (MFA), Wundassistentinnen und Diabetesberaterinnen/-assistentinnen DDG.

Für erste Fragen haben wir einige Informationen auf unserer Seite zusammengestellt. Alles ersetzt natürlich nicht das persönliche Beratungsgespräch.

Sprechen Sie uns gerne an!

 

 

Coronavirus (SARS-CoV-2)

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Wir bitten Sie um Verständnis, dass der Praxisablauf aktuell Besonderheiten aufweist. Sie dienen der Verhinderung bzw. Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus.

Bitte kommen Sie mit einer Mund-Nasen-Bedeckung in unsere Praxis. Hierbei sind Halstücher, aus Stoff gefertigte Bedeckungen, industriell gefertigte Mund-Nasen-Schutzmasken / OP-Masken oder Partikel-filtrierende Halbmasken möglich. Wichtig ist, dass Mund und Nase bedeckt sind.

Es wird auf Händeschütteln verzichtet und wir bitten Sie, vom Anmeldetresen und den anderen Menschen in der Praxis möglichst einen Abstand von 1-2 Meter einzuhalten.Bitte bleiben Sie mit Infektsymptomen auf jeden Fall zu Hause. Melden Sie sich im Zweifel telefonisch in der Praxis. Leider wird es aufgrund einer Vielzahl von Anfragen hier zu Wartezeiten kommen, wir bitten um Ihr Verständnis!

Bitte beachten Sie im Weiteren folgende Auszüge aus einem Schreiben der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) vom 17.03.2020:

Es ergeben sich aus diesem aktuellem Anlass viele weitere Fragen bezüglich der Gefahr und Maßnahmen zum sogenannten Coronavirus. Rund um häufig gestellte Fragen (FAQs) finden sich viele Erläuterungen auf der Website der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html) und bei der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (https://www.kvsh.de/praxis/praxisfuehrung/coronavirus).

Wir bitten PatientInnen, die allgemeine Krankheitssymptome bzw. insbesondere Erkältungssymptome mit und ohne Fieber zeigen UND in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten Corona-Virus-Erkrankten hatten, sich in einem Risikogebiet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html) oder in einer Region mit gesicherten oder Verdachtsfällen (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html) aufgehalten haben, sich bei der 116117 oder zunächst telefonisch in der Praxis zu melden, um das weitere Vorgehen abzusprechen.

 

 

 

 

 

 

Online Rezeptbestellung

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihr Rezept online zu bestellen

Sprechzeiten

UNSERE SPRECHZEITEN
Mo. / Di. / Do.                         9:00 - 12:00 / 16:00 - 18:00Uhr

Mi. / Fr.                                   9:00 - 12:00Uhr

TELEFONZEITEN
Mo. - Fr.                                 8:00 - 12:00 Uhr

Mo. / Di. / Do.                       15:00 - 17:30 Uhr

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 

Tel.: 116 117

Rettungsleitstelle / Feuerwehr

Tel.: 112