Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG
Diabetes Schwerpunktpraxis KVSH · Diabetes Schulungszentrum
Leitende Fußambulanz des Fußnetzes Schleswig-Holstein Nord
Dr. med. Burghoff • D. v. Carnap-Bornheim • Dr. med. Lammerskitten
Dr. med. Erben • Dr. med. Sibbersen

Rezeptbestellung

Aktuell: Bitte beachten Sie, dass die Praxis am Freitag, den 14.05.2021 ganztägig geschlossen ist! Die Bearbeitung von Rezeptbestellungen und Emailanfragen erfolgt bis Mittwoch,12.05.2021. bis ca. 12Uhr und danach erst wieder am Montag, dem 17.05.2021.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage werden zu Zeit alle Rezepte, Verordnungen und Überweisungen kostenfrei per Post an Ihre hier hinterlegte Adresse versandt! Bitte wählen Sie bei der Rezeptbestellung unter dem Punkt Service den Versand als Option. Dringliche Rezeptwünsche können Montag - Donnerstag nur noch zwischen 13:00 - 14:00Uhr und Freitag zwischen 12:00Uhr - 13:00Uhr abgeholt werden.

Dies dient der Reduktion der Anzahl von Menschen in unserer Praxis und damit Ihrem Schutz sowie dem unserer Mitarbeiterinnen! 

Wir empfehlen Ihnen allgemein, Rezepte werktags mindestens 24 Std. vorher telefonisch unter 0461-168 310 0, per Email an info@diabetes-flensburg.de oder über das Formular der Website (s. unten) zu bestellen. Die Bearbeitung und die rechtskräftige Unterschrift erfordern während des laufenden Praxisbetriebs eine längere Vorlaufzeit. Rezeptbestellungen per Email oder online am Samstag bzw. Sonntag werden im Laufe des Montags bearbeitet und sind dienstags abholbereit. Sollten Sie die Praxis direkt mit einem Rezeptwunsch während der Öffnungszeiten aufsuchen, müssen Sie unter Umständen mit Wartezeiten rechnen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, für die Ausstellung von Rezepten in jedem neuen Quartal  des Jahres (Januar - März / April – Juni / Juli-September / Oktober – Dezember) spätestens bei Abholung Ihre gültige Krankenkassenkarte einzulesen.

Grundsätzlich dürfen wir den Bedarf an Medikamenten oder Hilfsmitteln für ein Quartal ( = 3 Monate) verordnen. Ausnahmen bedürfen einer persönlichen Absprache mit dem behandelnden Arzt.

In der Regel können wir Ihnen nur die Medikamente, Hilfsmittel oder Heilmittel verordnen, die für die Behandlung Ihrer Diabeteserkrankung erforderlich sind. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass weitere Präparate, Verordnungen oder Hilfsmittel durch Ihren Hausarzt oder behandelnden Facharzt rezeptiert werden müssen.

Das Faxen von Rezepten ist aus Datenschutzgründen offiziell untersagt. Gerne schicken wir Ihnen die Rezepte gegen eine Übernahme der Portokosten zu.

Formular Rezeptbestellung

Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Wann möchten Sie das Rezept abholen?